Fifty Shades Of Grey - Gefährliche Liebe

Cover "Gefährliche Liebe"
Cover "Gefährliche Liebe"

Fifty Shades Of Grey - Gefährliche Liebe

Es ist nicht so, als wäre die Beziehung von Anastasia Stelle und Christian Grey schon im ersten Teil von "Fifty Shades of Grey" schwierig gewesen – doch der neue Teil ist mehr als nur spannend: Ana und Christian treffen sich ein letztes Mal und was dann passiert, kann man sich beim Titel "Gefährliche Liebe" schon vorstellen. Diesmal gibt es keine Regeln, es wird härter und gefährlicher. Das zeigt auch der Soundtrack.

Die Tracklist liest sich beeindruckend: ZAYN & Taylor Swift, Halsey, Nicki Minaj & Nick Jonas, Sia und John Legend. Damit ihr das Gefühl, die Anspannung und die Sinnlichkeit aus dem Film zuhause genießen könnt, haben die Megastars extra neue Songs für den Soundtrack geschrieben. Sia und Co haben sich also genau in die Figuren reinversetzt, um euch zu zeigen, wie krass es mit Ana und Christian weitergeht. So sagt Tove Lo: "Lies In The Dark" ist ein Lied darüber, wie körperliche Leidenschaft und Anziehung dich übermannt und wie du dich deiner Begierde schließlich vollkommen hingibst, egal was die Konsequenzen mit sich bringen könnten."

Tracklist:

  •  1. ZAYN I Taylor Swift – I Don’t Wanna Live Forever (Fifty Shades Darker)
  •  2. Halsey – Not Afraid Anymore
  •  3. JRY (feat. Rooty) – Pray
  •  4. Tove Lo – Lies in the Dark
  •  5. Toulouse – No Running From Me
  •  6. John Legend – One Woman Man
  •  7. The Dream – Code Blue
  •  8. Nick Jonas & Nicki Minaj – Bom Bidi Bom
  •  9. Sia – Helium
  • 10. Kygo (feat. Andrew Jackson) – Cruise
  • 11. Corinne Baily Rae – The Scientist
  • 12. José James – They Can’t Take That Away From Me
  • 13. JP Cooper – Birthday
  • 14. The Avener (feat. Mark Asari) – I Need A Good One
  • 15. Joseph Angel – Empty Pack Of Cigarettes
  • 16. Anderson East – What Would It Take
  • 17. Frances – What Is Love?
  • 18. Danny Elfman – On His Knees
  • 19. Danny Elfman – Making It Real

Starke Balladen voller Leidenschaft, emotionale Power-Tracks, mal positiv und mal verzweifelt: So lässt sich der Sound des Albums beschreiben. Das große Finale findet sich in zwei Stücken von Danny Elfman, der auch die Filmmusik komponiert hat. Ein Album, das den Film perfekt widerspiegelt und trotzdem für sich alleine stehen kann. Denn nicht nur Fans werden hier auf den Geschmack kommen, auch so ist der Soundtrack ein riesiges Package aktueller Megastars.



Filmplakat "Fifty Shades of Grey II"
Plakat "Fifty Shades of Grey II"

Fifty Shades of Grey II
– Gefährliche Liebe

Kinostart: 9. Februar 2017

FSK - ab 16 Jahren freigegeben

Die 21-jährige Studentin Anastasia Steele (Dakota Johnson) war dem milliardenschweren, 27-jährigen Christian Grey (Jamie Dornan) verfallen. Doch die speziellen sexuellen Neigungen des jungen Erben verunsichern sie und so bricht sie die Beziehung ab.

Das Verlangen nach ihm ist allerdings zu groß. Sie kann ihn nicht vergessen. Christian schlägt ihr vor, sich noch ein einziges Mal zu treffen. Eine gefährliche Affäre, bei der sich Anastasia zusätzlich mit der Eifersucht von Christians ehemaligen Gespielinnen auseinandersetzen muss. Am Ende steht sie vor einer schweren Entscheidung...

   

Über dieses Album wird in allen 103.7 UnserDing-Sendungen vom 13.02.2017 bis 19.02.2017 berichtet.