Gurr

Am Sonntag, 12. Februar, in der STARTHILFE - ab 18.45 Uhr auf 103.7 UnserDing:

Gurr

Diese beiden Mädels und zwei Gitarren bedeuten Garagepop pur. Andreya und Laura - aka Gurr - kommen aus Nürnberg und Hamburg, fanden aber in Berlin zusammmen. Live kommt dann noch Bass und Schlagzeug dazu und Gurr zeigen einen ganz eigenen Sound: "First Wave Gurrrlcore". So nennen die beiden besten Freundinnen ihr selbsterschaffenes Genre - schön und rotzig. Zuerst zeigten sie sich eher punky und trashy, heute gibt's harmonischen Gesang mit punkiger Attitude. "Wir haben nicht wegen Riotgrrrls wie Kathleen Hanna angefangen Musik zu machen," erklärt Sängerin Andreya Casablanca. "Musikalisch wurden wir eher von Bands wie Gun Club, Echo and the Bunnymen, den B52s oder Klassikern wie den Ramones oder Beatles inspiriert."

Dabei beweisen die Mädels auch Humor. "In my head I feel so bad, because I didn’t go to bed" singen sie in einem ihrer Songs. Ihr Debütalbum "In My Head" nimmt die Zuhörer mit in die enge Freundschaft der Wahl-Berlinerinnen, aber zeichnet darüber hinaus eine fiktive Welt voller Charaktere, Stories und Atmosphären, die die beiden durch ihre Musik gefunden und aufgebaut haben. Andreya und Laura bedienen sich einer handvoll Popkultur-Referenzen und füllen diese mit persönlichen Geschichten. So handeln die Songs zum Beispiel von der Konfrontation mit der eigenen Ignoranz (Moby Dick), dem Verlust einer Liebe gesehen durch die Augen dritter (Yosemite) oder Nächten, die zu Morgen werden (Breathless).

Gurr gibt es seit 2012 und die Band ist seitdem schon ganz schön rumgekommen. Sie waren mit ihrer Musik schon auf Bühnen in Frankreich, Tschechien, Österreich und der Schweiz zu hören. Als nächstes steht England auf dem Plan.

Bandmitglieder: Andreya Casablanca & Laura Lee Jenkins

Genre: Garagepop / First Wave Gurrrlcore

Hier gibt's die 103.7 UnserDing STARTHILFE zum Nachhören:

Hier geht's zur Facebookseite von Gurr:
facebook.com/Gurrband
Beachte: Facebook erfüllt nicht die hohen Datenschutz-Standards von 103.7 UnserDing!

Was geht LIVE?

Wo steigen die geilsten Konzerte? Wo spielen die Local Heros? Was geht in den nächsten Tagen in Sachen LIVE-Musik?

17. Februar: Kind Kaputt & Kaffkönig - BLAU (SB)

Mehr Events findet ihr hier!

Ihr wollt auch ins Radio?

Jede Woche macht 103.7 UnserDing eine Stunde lang Platz im Programm für Local Heroes. Wir laden Bands/Künstler aus dem Saarland und der Region ein, sprechen mit ihnen über ihre Musik und spielen natürlich ihre Songs im Radio - jeden Sonntag zwischen 18.45 und 19.45 Uhr!

Alle bisherigen Gäste findet ihr hier!

Ihr habt eine Band, spielt im Duo oder seid Solo-Musiker und wollt endlich mal ins Radio? Dann meldet euch bei uns. Egal ob Rock, Pop, HipHop oder Electro - wir haben nur eine Bedingung: Ihr müsst gut sein!

Schickt uns eine E-Mail mit Infos und Hörproben. Zusätzlich füllt einen Fragebogen aus, damit wir gleich ein bisschen mehr über euch erfahren. Fragebogen öffnen, abspeichern, Antworten eintragen und zusammen mit eurer Bewerbung per E-Mail an starthilfe@unserding.de schicken.

Bitte gebt im Betreff den Namen eurer Band an und in der Mail selbst eure Telefonnummer und alle sonstigen Kontaktdaten sowie eine kurze Begründung, warum 103.7 UnserDing gerade euch für seine Sendung aussuchen soll!

Viel Erfolg!